DIESE AKTIEN HABEN WIR IM PORTFOLIO – TEIL 3

von Patrick Fries

In dieser Artikelserie stellen wir euch Aktien vor, welche wir im Depot haben. Wir sind von all diesen Aktien überzeugt und werden diese auch langfristig behalten.

Hierbei handelt es sich um keine Anlageberatung und übernehmen keine Haftung. Es ist nur unsere persönliche Meinung.

BWM – Classic Global Equity Fund

Gründung1997
SitzWilen bei Wollerau, Schweiz
Mitarbeiterzahl6
Umsatz
BrancheFondsmanager
Aktueller Aktienkurs:CHF 661.20 (Stand 21.05.2021
Dividende:keine
Rendite:0%

Die Firma BWM führt drei eigene Aktienfonds. Sie investieren seit Jahren erfolgreich mit dem Value Investing Ansatz (Kauf von Aktien von unterbewerteten Unternehmen).

Wir sind beide in den Classic Global Equity Fund investiert und sind davon überzeugt.

Chancen:

  • Das Team von BWM sind Experten im Value Investing

Zurich Versicherung

Gründung1872
SitzZürich, Schweiz
Mitarbeiterzahl55'000
Umsatz55.107 Mrd.
BrancheVersicherung
Aktueller Aktienkurs:CHF 374.70 (Stand 21.05.2021
Dividende:CHF 20.00
Rendite:5.34%

Die Zurich Versicherung ist der grösste Erstversicherer der Schweiz und weltweit auf Rang 5. Die Versicherungsprodukte sind in 210 Ländern verfügbar und werden von knapp 1.4 Millionen Kunden genutzt. Das Kerngeschäft der Zurich ist der Umgang mit Risiken von Privatpersonen, KMU oder global tätigen Firmen.

Chancen:

  • Die Zurich zahlt seit 2010 stabile und relativ hohe Dividenden
  • Geniesst einen guten Ruf

Risiken:

  • Das Pandemie-Jahr hat viele Kosten verursacht

UBS

Gründung1862 als Bank in Winterthur / 1872 als Basler Bankierverein
SitzZürich, Schweiz
Mitarbeiterzahl66'888
Umsatz30.259 Mrd.
BrancheBank
Aktueller Aktienkurs:CHF 14.26 (Stand 21.05.2021
Dividende:USD 0.37
Rendite:2.34%

Die UBS ist die grösste Bank der Schweiz. Einst war sie sogar eine der führenden Banken der Welt. Bis sie in der Finanzkrise 2008 kurz vor dem Kollaps stand und durch die Schweizer Regierung und Steuerzahler gerettet werden musste. Noch heute spürt die UBS die Nachwirkungen der letzten Jahre, die von viele Gerichtsprozessen und Strafzahlungen geprägt ist. Zumindest konnte die UBS im Pandemie-Jahr 2020 erfreuliche Jahreszahlen ausweisen.

Chancen:

  • Gute Zahlen im Jahr 2020 und guter Start im Jahr 2021
  • Der Aktienpreis widerspiegelt die schwere Vergangenheit, der KGV ist eher tief

Risiken:

  • Offene Gerichtsprozesse

CD Projekt S.A.

Gründung1988
SitzWarschau, Polen
Mitarbeiterzahl1'111
Umsatz114,5 Mio.
BrancheSoftwareentwicklung / Gaming
Aktueller Aktienkurs:EUR 38.40 (Stand 21.05.2021
Dividende:EUR 1.10
Rendite:2.86%

CD Projekt S.A. ist ein polnischer Entwickler von Videospielen. Bekannt für ihre Spiele «The Witcher» und «Cyberpunk 2077». Dem neusten Game «Cyberpunk 2077», dass im Dezember 2020 erschienen ist, wurde Riesen potenzial vorausgesagt. Durch diverse technische Probleme im Spiel folgte eine negative Berichterstattung. Dadurch sank der Wert einer Aktie von CD Project Red innerhalb weniger Tage um über 41 %

Diesen Titel haben wir durch den Youtube Channel „Aktien mit Kopf“ entdeckt. Hier findest du die Aktienanalyse dazu.

Chancen:

  • Gaming liegt im Trend, verstärkt durch die Pandemie
  • Cyberpunk 2077 hat noch immer ein Blockbuster potenzial

Risiken:

  • Streitereien mit Sony
  • Cyberpunk 2077 hat technische Probleme im Spiel


Santhera Pharmaceuticals Holding AG

Gründung2004
SitzPratteln, Schweiz
Mitarbeiterzahl117
Umsatz
BranchePharma
Aktueller Aktienkurs:CHF 2.24 (Stand 21.05.2021
Dividende:keine
Rendite:0%

Santhera konzentriert sich auf die Entwicklung und die Vermarktung von Medikamenten zur Behandlung seltener Krankheiten mit hohem medizinischem Bedarf. Das Unternehmen verfügt über eine Pipeline mit verschiedenen Produktkandidaten.

Unserer Meinung nach ist die Aktie von Santhera ein zock. Denn die Firma verdient kein Geld und die Forschungen werden von externen Firmen finanziert. Doch sollte sich ein Medikament als wirksam erweisen, würde dass, eine starke Auswirkung auf den Aktienkurs mit sich ziehen. Natürlich ist auch das Gegenteil möglich, bei negativen Resultaten hat die Aktie nicht mehr viel Wert.

Chancen:

  • Schon zwei Mal gelang der Sprung auf einen Aktienkurs von CHF 120

Risiken:

  • Unwirksame Medikamente
  • Geldgeber springen ab

Hier findest du unsere weiteren Titel:

Teil 1

Teil 2

Könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

Rita Fries 3 Juni 2021 - 09:33

Super Beitrag🤗 und natürlich habt ihr vollkommen recht.

Antworten
Patrick Fries 3 Juni 2021 - 18:43

Danke 🙂

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Internetseite verwendet Cookies, Google Analytics und den Facebook-Pixel für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Einverstanden Datenschutzerklärung