WIE DU DURCH INVESTIEREN MEHR KONSUMIEREN KANNST

von Stefan Fries

Die Unternehmen schreiben Jahr für Jahr neue Umsatzrekorde. Die Gewinne steigen und die Aktienkurse werden nach oben getrieben. Doch wieso ist das so?

Es wird viel Geld von den Staaten in die Wirtschaft gepumpt um diese auf Kurs zu halten. So haben die Unternehmen günstiges Geld für Ihr Wachstum. Sei es durch Investitionen, Markterweiterungen oder Akquisitionen kleinerer Firmen.

Doch auch ein wichtiger Punkt sind WIR. Jeder Franken den wir ausgeben landet schlussendlich bei einem Unternehmen.

Gehen wir im Supermarkt einkaufen, landet ein Teil deines Geldes beim Supermarkt. Ein anderer ziemlich sicher bei einem der grossen Lebensmittelhersteller wie: Nestlé, Danone, Unilever, KraftHeinz, Coca Cola, Pepsico usw.

Gehst du Kleider, Taschen, Schmuck oder Parfüm shoppen sieht es nicht anders aus. Da freuen sich Unternehmen wie LVMH (Moët Hennessy – Louis Vuitton SE), Estée Lauder, Richemont, L’Oréal, Nike, Adidas usw.

Brauchst du ein neues Smartphone oder ist dein Fernseher zu klein? Mit dem Kauf füllst du die Taschen von Unternehmen wie: Apple, Samsung, Sony usw.

Ist dein Tank schon wieder leer, weil du einen langen Arbeitsweg hast? Firmen wie Royal Dutch Shell, Exxon Mobil, BP usw. freuen sich auf jeden Kunden. Je höher der Verbrauch deines Autos umso besser!

Nimmst du nach der Party jeweils ein Aspirin oder ein Alka Seltzer für deine Kopfschmerzen? Dafür sind dir Unternehmen wie die Bayer AG, Novartis, Roche natürlich sehr dankbar.

Wir haben uns vor Jahren entschieden, nicht mehr nur auf der Seite der Konsumenten zu stehen, sondern auch auf der Seite der Profiteure. Denn mit dem Kauf von Aktien wirst du automatisch Mitinhaber dieser Firmen und profitierst von jeder einzelnen Person, welche Produkte oder Dienstleistungen bezieht. Du profitierst in Form von Dividenden und Wachstum des Aktienkurses.   

Hier ein paar Beispiele:

Apple produzierte sein erstes Iphone im Jahre 2007 – Kostenpunkt ca. USD 500.00

Hättest du die USD 500.00 im Jahre 2007 in Aktien von Apple investiert anstatt in ein Smartphone, hätten diese nun einen Wert von:

Aktienkurs 2007: ca. USD 5.00 somit hättest du für USD 500.00 100 Aktien erhalten

Aktienkurs 2021: USD 125.00 somit hätten deine Aktien einen Wert von USD 12’500.00

Du hättest mit diesem Investment USD 12’000 verdient mit dem Kurswachstum. Zusätzlich hättest du seit 2013 jeweils vierteljährlich eine Dividende erhalten.

Hättest du vor 4 Jahren anstatt einer Louis Vuitton Handtasche für EUR 2’000.00 die Aktien des Mutterkonzerns LVMH (Moët Hennessy – Louis Vuitton SE) gekauft, hätten diese heute einen Wert von:

Aktienkurs 2017: ca. EUR 220.00 somit hättest du für EUR 2’000.00 9 Aktien erhalten

Aktienkurs 2021: EUR 621.00 somit hätten deine Aktien einen Wert von EUR 5’589.00. Du hättest mit diesem Investment EUR 3’589.00 verdient mit dem Kurswachstum, zusätzlich hättest du seit 2017 jeweils jährlich eine Dividende erhalten.

Du willst jetzt mit dem investieren starten!? Wir zeigen dir hier wie.

Könnte dir auch gefallen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Internetseite verwendet Cookies, Google Analytics und den Facebook-Pixel für die Analyse und Statistik. Cookies helfen uns, die Benutzerfreundlichkeit unserer Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung zu. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Einverstanden Datenschutzerklärung